Datenerfassung in Hydrauliksystemen: HPM7000 Datenlogger

Bis zu 48 Sensoren erfassen alle üblichen Durchfluss-, Druck- und Temperaturmesswerte sowie Daten von CANOpen oder J1939-Sensoren unterschiedlichen Typs oder Hersteller.

 

F&E Fachleuten steht damit ein Werkzeug zur Verfügung, um auch komplexe Hydrauliksysteme in mobilen Arbeitsmaschinen zu entwickeln und zu analysieren.

Bei der Inbetriebnahme ist die Dokumentation der Maschinenleistung vor der Auslieferung ein wichtiger Baustein im Qualitätsmanagement.

 

 

-          Bis zu 48 Webtec CAN Sensoren

-          Bis zu 5 externe CAN Sensoren von Drittanbietern

-          Zwei Frequenzeingänge für z.B. Drehzahlsensoren

-          Modularer Aufbau zur Anpassung an die Messanforderung

-          7 Zoll Farb Touchscreen Display mit anpassbarer Messwertanzeige

-          Verschiedene Datenaufzeichnungsmodi

-          16 Millionen Messwerte pro Test in variablen Intervallen bis 1ms

-          Gesamtspeichergröße 12GB für ca. 250 Messungen

-          Messwertanalyse über HPMComm

-          IP65 für maximalen Schutz

 

Gerne beraten wir Sie über den optimalen Einsatz in Ihrem Unternehmen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.