Schaltbares Stromregelventil mit DBV

Das XP*S vereint die Funktionen schalten und begrenzen. 

Wenn das Magnetventil nicht zugeschaltet ist, wird der gesamte Volumenstrom über Anschluss EF mit 7bar Druckdifferenz zum Tank zurückgeführt. Bestromt wird der über die einstellbare Drossel begrenzte Vorzugsvolumenstrom zum Verbraucher geschaltet. Diese Funktion wird häufig bei dem Betrieb mit Konstantpumpe und unterschiedlichen Diesselmotordrehzahlen gefordert. Das Druckbegrenzungsventil kann bis 420bar eingestellt werden.

Diese Kombination ist besonders interessant für den Antrieb von einzelnen Hydraulikmotoren.

Gerne bieten wir Ihnen das passende Ventil für Ihre Anwendung an! 

 

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert